Fotolens ND-Filter Set

15,00 €/Tag
inkl. 19% MwSt.
netto:
12,61 €/Tag
19% MwSt.:
2,39 €/Tag
Beschreibung
Zubehör inkl.
Tipps
Für die Freunde der Tiefenschärfe ist bei Tageslicht der ND-Filter (Graufilter) oft die einzige Möglichkeit im Video das Licht zu verringern. Unterschiedliche "Graustufen" helfen es einfach zu dosieren.

Fehlt der Kamera der Dynamikumfang oder sollen die Datenraten noch erträglich bleiben kann bei einem hellen Himmel oder starken Licht von der Seite der Verlaufsfilter verwendet werden.

Dieses sehr leichte ND-Filtersystem ist ehr für Starter und weniger hohe Ansprüche gedacht. Professionelle Filter haben eine feinere Struktur.

Die Montage an eine Optik ist kinderleicht. Adapterring aussuchen, am kompatiblen Objektiv vorne anbringen (siehe Liste unter "Zubehör"), Halterung auf den Ring schieben und bis zu drei Filter bei Bedarf kombinieren.

Allerdings ist jedem, der die Adapterringe auf das Objektiv aufschraubt, geraten das sehr vorsichtig zu tun. Ein Kratzer in der Eile kann bei der Linse einen Totalschaden auslösen. In der Ruhe liegt bekanntlich ja die Kraft.

Was ebenso nie fehlen darf ist die Kontrolle der einzelnen Filter auf Staub und Schlieren, denn wie nicht anders zu erwarten, findet man jede Verunreinigungen im Bild wieder. Blasebalk und Microfasertuch sind hier die besten Freude des Kamera-Assistenten. Wer pedantischer Profi im Fenster putzen ist, wird hier all seine Fähigkeiten zum Einsatz bringen können. Es soll ja schon Mütter und Tanten gegeben haben, die so vom Caterer zur Kamera-Assistentin aufgestiegen sind ;).


3x ND-Filter
3x Verlaufs-ND-Filter
1x dreifach Filterhalter
Gewindeadapter für verschiedene Objektivdurchmesser:
82mm, 77mm, 72mm, 67mm, 62mm, 58mm, 55mm, 52mm, 49mm
Tasche
Blasebalk
Mini Microfaser-Tuch
Wer glaubt, die Filter mit einen Taschentuch oder einem Stück vom Pullover sauber zu bekommen, wir sich wohl ehr auf Kunstvideos einstellen müssen. Daher bitte mitgelieferten Blasebalk und Microfaser Tuch verwenden.

Auch während des Drehens können Staub den Filter verunreinigen. Also regelmässig kontrollieren.