Sony F65

600,00 €/Tag
inkl. 19% MwSt.
netto:
504,20 €/Tag
19% MwSt.:
95,80 €/Tag
Beschreibung
techn. Daten
Operator
Tipps
Einsatz
Die CineAlta Kamera Sony F65 hat eine PL-Mount und ist die Krönung aller bisher produzierten Sony Kameras. Mit ihrem 20 Mega pixel 8K CMOS Sensor kann sie HD, 2K und 4K Auflösung in einer riesigen Dynamik stemmen. Die erstaunliche Empfindlichkeit des Sensors gepaart mit einem riesigen Farbumfang haben sie zu der Kamera für HighEnd Werbeproduktionen gemacht.

Bis zu 120 Bildern pro Sekunde sind möglich. Mit dem anschließbaren Recorder SR-R4 SRMemory Unit schöpft die Kamera ihr ganzes Potenzial aus. Das Dynamik-Monter von 16 Bit linearen SR Raw - einem Sony eigenen Raw Format - sind auf die SRMemory Karten aufzeichenbar. Das entspricht einer Datenrate von bis zu 5 Gbit pro Sekunde. Unterstützt wird das von Adobe, Avid, Apple, Film Light, Quantel, Sony und vielen anderen. Für die maximale Flexibilität unterstützt der SR-R4 Recorder auch SStP (HDCAM SR) Recording.

Besonders erwähnenswert ist auch der mechanische Shutter. Ein Global Shutter in seiner reinsten Form. Beachtet sollte bei dieser Kamera werden, dass sie mit dem Recorder besonders Akku hungrig ist. Länger als eine Stunde wird kaum ein Akku halten. Ansonsten ist die Kamera ein Arbeitstier und nach einer kurzen Eingewöhnung in die Sony Logik auch gut bedienbar. Ein Kamera Assistent und ein optimal organisiertes Set ist hier kein Luxus, sondern ein Muss, damit der DOP möglichst effektiv und hochwertig arbeiten kann. Die Zeit mit dieser Kamera ist schließlich kostbar.

Ist der Dreh erst einmal abgeschlossen, bleiben in der Postproduktion kaum Wünsche offen. Der DIT solle allerdings bei der Verwendung des PC4 damit vertraut sein. Die Bedienung des SR Memory-Kartenlesers via USB3 ist allerdings schneller und einfacher in der Handhabung.

Gerade die Farbkorrektur in Davinci Resolve 12 bringt das ganze Potential des Sensors zum Vorschein. Wer hier spart, sollte vielleicht doch eine andere Kamera für die Produktion wählen.
Gewicht:
5kg (6,5kg mit Zubehör)

Betriebsspannung:
10,5 bis 17 V DC

Leistungsaufnahme:
ca. 65W (mechanischer Drehverschluss im Betrieb)
(ohne Objektiv, Sucher, im 23.98PsF-Modus)

Betriebstemperatur:
0°C bis 40°C

Lagertemperatur:
-20 °C bis +60 °C

Bildsensor:
Super-35-mm-CMOS (1 Chip)

Seitenverhältnis:
17:9

Integrierte Filter:
Klar, ND 0,9 (1/8 ND), ND 1,2 (1/16 ND), ND 1,5 (1/32 ND), ND 1,8 (1/64 ND)

Objektivfassung:
PL-Fassung mit o54 mm

Auflagemaß:
52,00 mm (+/-0,04 mm, kann in Erweiterungen von 0,01 mm
durch den Austausch des Abstandstücks angepasst werden)

Blendenstufen:
14

Registrierung:
innerhalb von 0,02 % (alle Zonen, ohne Objektiv)

DC Eingang:
Lemo, 8-polig (männlich) (1 x), 10,5 bis 17 V DC, 20 bis 30 V DC

DC Ausgang:
12 V DC: 11-polig (1 x), max. 4 A
24 V DC: 3-polig (1 x), max. 4 A

Sucher:
20-polig (1)

Objektiv:
12-polig (1 x)

SDI-Ausgang:
BNC (2 x), HD SDI (4:2:2)

HD-Y Ausgang:
BNC (1 x), 75 Ω, 1,0 Vs-s

Genlock-Eingang:
BNC (1 x), 75 Ω, HD Tri-level Sync, 0,6 Vs-s

Fernbedienung:
8-polig (1 x)

Externer Ein-/Ausgang:
Lemo, 5-polig, weiblich (1 x)

Ethernet:
RJ-45 (1 x), 10BASE-T/100BASE-TX

Hot-Shoe für Objektiv:
4-polig (2 x), entspricht ARRI LDS (Lens Data System) und Cooke /I
Intelligent Electronic Lens System

USB:
Typ A, USB2.0 Hi-Speed (1 x)

„Memory Stick“-(MS)/SD-Speicherkarte:
Combo-Anschluss (1 x)
Unterstützt „Memory Stick Duo“, „Memory Stick PRO Duo“
Unterstützt SD-Speicherkarten, SDHC-Speicherkarten bis Klasse 10
Christian Kühn
Katrin Walter
Daniel Holzheid
Julian Cohn
Lucas Fuchs
Melli Kirchberger
Mustafa Sindi
Die Farbkorrektur in Davinci Resolve 12 bringt das ganze Potential des Sensors zum Vorschein. Wer hier spart, sollte vielleicht doch eine andere Kamera für die Produktion wählen. Unsere HighEnd Workstation HP 840 kann bei einer Anmietung von drei Tagen einen halben Tag kostenlos verwendet werden. Bitte um vorherige Terminabgleichung.

HighEnd Werbung
HighEnd Kino
HighEnd Dokumentation
Beauty Shots